Globe Longboards im Test

Name: GLB-Prowler - Globe GLB-Prowler - Globe GLB-Geminon - Globe GLB-Spearpoint - Globe
Bild 51wfG0wfmNL._SL1000_ 41HvzxDR7jL 41CmxH1XkoL._SL1000_ 61eFacLA0bL._SL1000_
Preis 160,00€
159,00€
175,00€ 180,00€
179,00€
220,00€
Länge u. Breite 96.5cm x 25cm 96.5cm x 25cm 97.8cm x 25cm 101.5cm x 25cm

In diesem Beitrag finden Sie alle Globe Longboards. Dabei vergleichen wir technische Details.
Außerdem gehen wir auf die spezifischen Vor- und Nachteile der einzelnen Longboards von Globe ein ein.

 

Longboards von Globe

Globe Longboards ist einer der wahrscheinlich bekanntesten Longboardhersteller. Wir haben für Sie die vier besten Boards auf Herz und Nieren gestestet.

 

Globe Longboard GLB-Prowler

Das erste Globe Longboard schlägt mit 175 Euro zu Buche. Der unterschiedliche Preis hängt mit den verschiedenen Designs, die dieses Longboard hat, zusammen. Durch den tiefen Schwerpunkt kann man problemlos auch durch enge Kurven manövrieren. Auch bei schnellerer Fahrt kann problemlos die Kontrolle auf dem 96.5 cm langen und 25 cm breiten Longboard gehalten werden. Im Bereich der Profi Longboards ist das GLB-Prowler ein sehr gutes Einsteigermodell.

41HvzxDR7jL
  • gutes Griptape
  • hohe Fahrstabilität
  • klasse Preis-Leistungs-Verhältnis

  • keine Spacer

GLB-Prowler – Globe

Der direkte Bruder verfügt über die gleiche Bauart mit einem 96.5 cm x 25 cm großen Bambus Deck. Erhältlich ist es in 5 verschiedenen Designs. Von weinrot, schwarz, grün oder ganz naturbelassen. Die verschiedenen Farbdesigns fallen ebenso positiv ins Auge, wie die qualitativ hochwertige Verarbeitung. Die Kosten liegen hierfür ab preiswerten 160 Euro.

51wfG0wfmNL._SL1000_
  • sehr gut verarbeitet
  • gute Kugellager
  • stabile Achsen
  • schönes Muster

  • Das Griptape löst sich relativ schnell ab

Globe GLB-Geminon

Dieses Profi Longboard mit einem coolen schwarz/grauen oder orange/schwarzen Design besticht durch gutes Handling mit einem sehr stabilen Geradeauslauf. Es ist 97.8 cm x 25 cm groß. Das Globe GLB-Geminom kostet dabei nur 179 Euro. Damit zählt es immer noch zu den sehr günstigen Modellen in diesem Preisbereich.

41CmxH1XkoL._SL1000_
  • modernes Neon Design
  • günstig

  • weist relativ schnell Gebrauchsspuren auf

Globe GLB-Spearpoint

Das 101.5 cm lange und 25 cm breite Longboard kostet 220 Euro und ist mit einem interessanten Linien-, Farben- und Formenmuster auf der Unterseite des Decks verziert. Das Deck selber besteht aus hochwertigem Bambus. Wie für Globe üblich, handelt es sich um ein Board mit einem guten Preis-/Leistungsverhältnis. Die Verarbeitung des Materials ist ordentlich und wir konnten bei unseren Tests keine technischen Mängel feststellen.

61eFacLA0bL._SL1000_
  • gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • saubere Verarbeitung


 

 Globe Longboards

Globe Longboards wurde im Jahre 1994 von drei Brüdern in Australien gegründet. Seitdem hat sich das Unternehmen zu einer weltweit präsenten Marke weiterentwickelt, die neben Longboards von Globe auch Skate-Klamotten und Zubehör fertigt. Besonders bekannt ist auch die hauseigene Schuhmarke.
Globe Longboards zeichnen sich durch erstklassige Qualität und einen günstigen Preis aus. Zwei der drei Brüder sind ehemalige Skateboarding-Champions und wissen so genau, worauf es ankommt. Das Unternehmen hat zwischen 2007 und 2010 eine Serie von 6 Kurzfilmen über und mit professionellen Skateboardern, darunter auch Chris Haslam. Neben Longboards hat Globe eine breit gefächerte Produkttabelle und kann so Wissen und Erfahrung aus verschiedenen Gebieten effektiv miteinander verbinden.